+49 (0) 5507 - 919 818-0
Ihr Reisekoffer
.

UNSER KATALOG

Zum Blätterkatalog

oder bestellen Sie unsere aktuellen Kataloge

FAQ / HILFE

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten.

Bewertungen zu Aqua Active Agency

Zurück

MY Sheena: Laamu Atoll

Im weitestgehend unberührten und unerforschten Süden der Malediven tauchen Sie an Riffen und Kanälen im Meemu-, Laamu- und Thaa-Atoll. Im Meemu-Atoll sind Begegnungen mit Mantas und Walhaie fast garantiert.
Alternativ und auf Wunsch kann auch eine Tour ins Felidhoo-Atoll (Hammerhaie) und ins Süd-Ari-Atoll (Walhaie) unternommen werden.

Die Touren führen an schon bekannte Spitzentauchplätze, haben aber auch teilweise richtigen Expeditionscharakter, da völlig neue Tauchgebiete erschlossen werden.

Die hier aufgeführten Tauchplätze sind nur ein kleiner Auschnitt der möglichen Tauchspots.
MY Sheena: Laamu Atoll

Tauchplätze MY Sheena: Laamu Atoll

Hulgimeedhoo House Reef
Dieses Hausriff vor der Insel Hulgimeedhoo fällt an seiner Ostseite kontinuierlich bis auf 30 Meter Tiefe ab. Es besitzt einige wenige Korallenblöcke zwischen 18 und 25 Meter und eignet sich wegen seiner moderaten Strömungen perfekt für Anfänger und Nachttauchgänge. Ganzjährig betauchbar zeigt es zudem verschiedene Hartkorallen, typische Rifffische und allerlei Kleinlebewesen. Tiefe: 5 - 35 m
  • Hulgimeedhoo House Reef
Maayah Kanu
Maayah Kandu ist ein breiter Kanal (ca. 600 x 250 m) im Südwesten des Atolls, der im Innenbereich bis auf 16 Meter absteigt, zur Seeseite und dem Außenriff als Schräge auf mehr als 40 Meter abfällt. Ein Tauchgang sollte an der Nordecke beginnen und im Flachwasserbereich enden. Die Szenerie präsentiert sich als eine Hartkorallenlandschaft ab der Riffkante bis auf 30 Meter. Bei starker Strömung, die zwischen schwach und sehr stark variieren kann, kommen Adlerrochen, Riffhaie aller Art wie auch Ammenhaie immer wieder in den Blick des Tauchers.
Tiefe: 5 -> 40 m
  • Maayah Kanu
Sharks & Rays
Dieser Platz liegt am ersten, nordöstlichen Kanal des Laamu Atolls. Allerdings ist er zu breit (ca. 250 m), um ihn in einem Tauchgang zu überqueren. Es macht Sinn, bei einströmendem Wasser an der südlichen Kante im Kandu-Eingang abzutauchen. Oder im Kanal selbst, bei Auswärtsstrom. „Sharks & Rays“ ist prädestiniert für Hai- und Rochenbegegnungen, wobei die Strömungen zwischen schwach und stark schwanken können. Bevorzugt wird der Spot von Adler- und Stachelrochen, von Mobulas, sowie von Weiß- und Silberspitzen-Riffhaien, von den beliebten „Grauen“ und von Thunaschwärmen aufgesucht. Der Korallenbestand ist gut, doch der Schwerpunkt dieses Spots liegt eindeutig bei den „Großen“.
Tiefe: 8 -> 80 m
  • Sharks & Rays
zurück

Kontakt:

Aqua Active Agency
Marion Goldmann
Eichsfeldstr. 46
37136 Seeburg
 
Tel.: (0049) (0) 5507 - 919903
Fax: (0049) (0) 5507 - 915834
 
Copyright 2016 Aqua Active Agency. Alle Rechte vorbehalten.