+49 (0) 5507 - 919 818-0
Ihr Reisekoffer
.

NEWSLETTER ANMELDUNG

UNSER KATALOG

Zum Blätterkatalog

oder bestellen Sie unsere aktuellen Kataloge

FAQ / HILFE

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten.

Bewertungen zu Aqua Active Agency

Zurück

MV Marco Polo: 7 Tage Similan inkl. Richelieu Rock

Der Name stammt von dem malaysischen Wort "sembilan" ab und bedeutet "neun". Diese neun Inseln sind der Traum eines jeden Tauchers.

Über Wasser,
in ursprünglicher Schönheit, befindet sich dichter Dschungel mit bizarren Felsformationen, die teilweise bestiegen werden können. Die feinsandigen, weißen Strände und das türkisfarbene Wasser laden zum Schnorcheln und zum Relaxen ein.

Unter Wasser beherbergen die Similans einige Hundert Arten von Steinkorallen und noch mehr Weichkorallen, sowie Hunderte von Fischarten. Die Besonderheit ist, das die Inseln zwei völlig unterschiedliche Lebensräume vereinen.

Die Ostküste bietet sandige Strände, durchbrochen von Felsen, die von der Oberfläche auf 40 Meter Tiefe unter Wasser abfallen und dort im Sand verlaufen. Auf dieser Seite haben sich zahlreiche Steinkorallengärten angesiedelt. Hier lässt es sich problemlos tauchen.

Die Westküste sieht anders aus. Hier ziehen teilweise Strömungen vorbei. Etwas Erfahrung im Strömungstauchen ist hier von Vorteil. Dank vieler Felsen, Durchgänge, Kanäle und Überhänge ist die Unterwasserlandschaft hier um einiges reizvoller. Die Sichtweiten betragen vor den Inseln 18 bis 25 m, gelegentlich auch erheblich mehr.
MV Marco Polo: 7 Tage Similan inkl. Richelieu Rock

Tauchplätze MV Marco Polo: 7 Tage Similan inkl. Richelieu Rock

Hin Daeng & Hin Muang
Diese südlich von Phuket gelegenen Tauchplätze gehören zu den faszinierendsten Tauchspots Thailands.

An der Oberfläche nur kahler Felsen zu erkennen, verwandelt sich Hin Daeng unter Wasser zu einem prachtvollen Riff mit einer überwältigenden Artenvielfalt an Rifffischen und Korallen. Eine Seite fällt steil bis über 40 m ab, während die andere Seite seicht in einem Weichkorallengarten ausläuft.          Hin Muang fällt noch tiefer ab, bis auf  65 m, wobei gleichzeitig große Fischschwärme zu sehen sind.   Das betrifft auch Begegnungen mit Mantas und Walhaien.
  • Hin Daeng & Hin Muang
Koh Tachai & Koh Bon
Koh Tachai und Koh Bon gehören zum Surin Nationalpark. Diese zwei wunderschönen tropischen Inseln, die zwischen Similan und dem "Richelieu Rock" liegen, bieten atemberaubende Tauchplätze mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf Grossfische. Sie sind weltbekannt für ihre herrlichen Weichkorallengärten. Hier trifft man relativ häufig die Riesen unter den Meeresbewohnern an: WALHAIE und MANTAS. Tauchen im absoluten Grossfisch-Revier. Ein besonderes Erlebnis - immer wieder aufs Neue!
  • Koh Tachai & Koh Bon
Phi Phi Islands
Die drei Stunden östlich von Phuket liegenden Phi Phi Islands verfügen über eine Vielfalt an Tauchplätzen. Die am meisten betauchten Plätze sind die Bida-Felsen, deren von Weichkorallen bewachsenen Wände interessante Tauchgänge ermöglichen. Feuerfische, Drachenköpfe, Muränen, Barrakudas und Gelblippenkobras sind hier zu finden. Es besteht auch immer die Chance auf Begegnungen mit Leoparden- und Schwarzspitzenriffhaien.
  • Phi Phi Islands
Richelieu Rock
Richelieu Rock liegt nochmal 80 km nördlich von den Similan Inseln und bildet so das nördlichste Tauchrevier Thailands. Er ragt nur bei Ebbe leicht aus dem Wasser und liegt isoliert weit von anderen Riffen entfernt. Durch diese exponierte Lage ist dieser Felsen sehr fischreich und wird öfters auch von Walhaien bei ihren Wanderungen besucht. Die meisten Walhaisichtungen wurden so um diesen Felsen herum gemacht. Doch auch wenn die 'Sanft-Giganten' nicht zugegen sind, bietet der Felsen eine aufregende UW-Landschaft, dicht bewachsene Felsen und tolle Möglichkeiten, auch einmal seltenere Fische zu bewundern. Taucher kennen und schätzen ihn - weltweit. Den unvergleichlichen Richelieu Rock!
  • Richelieu Rock
Similan Islands - Boulder City
Die Unterwasserszenerie ist durch die Felsformationen als spektakulär zu bezeichnen, da eine Unzahl von Granitblöcken, teilweise größer als ein Haus, so verkantet liegen, das sich kleine Höhlen und Tunnel gebildet haben, die bequem durchtaucht werden können. Größere Fische, Adler- und Manta Rochen sowie Leopardenhaie streifen durch dieses Gebiet. Gorgonien und Weichkorallen siedeln an den Felsblöcken.
  • Similan Islands - Boulder City
Similan Islands - Deep Six
Deep Six liegt am nördlichen Zipfel der Insel 7 und weist eine Tiefe von bis zu 60 m auf. Auch hier befinden sich fantastische Granitblöcke, die Durchgänge, Tunnel und 'Canyons' geformt haben und jeden Tauchgang zu einem Erlebnis werden lassen. In dem dortigen Korallengarten befinden sich die größten Gorgonien der Similans. Auch Mantas sind manchmal im 'Blauen' zu sehen.
  • Similan Islands - Deep Six
Similan Islands - Hideaway Reef
Dieses Riff eignet sich besonders für Check- und Nachttauchgänge. Bei einer Tiefe von 20 m befinden sich hier fantastische Korallenblöcke, die umgeben sind von Weichkorallen. Besonders den Makrofotografen begeistern Harlekine und der Ornate Ghost Pipefish. Der sandige Grund beherbergt eine große Fläche, die von Sandaalen bewohnt wird. Außerdem befinden sich dort eine große Anzahl Sergeons, Butterfly, Anglerfische und der Blue Fin Trevally auf der Jagd.
  • Similan Islands - Hideaway Reef
Similan Islands - Honeymoon Bay
Die Honeymoon Bay ist eine wunderbare Bucht, sehr ruhig gelegen hinter und eignet sich als ein idealer Platz zum Schnorcheln oder zu einem Abend-Tauchgang. Das Riff fällt ganz sanft auf bis zu 24 m hinab. Im Umfeld der Korallen halten sich Octopusse, Krebse und 'Mantis Shrimps' auf. Neben Schildkröten streift an diesem Riff auch der Weißspitzen-Riffhai vorbei.
  • Similan Islands - Honeymoon Bay
zurück

Kontakt:

Aqua Active Agency
Marion Goldmann
Eichsfeldstr. 46
37136 Seeburg
 
Tel.: (0049) (0) 5507 - 919903
Fax: (0049) (0) 5507 - 915834
 
Copyright 2016 Aqua Active Agency. Alle Rechte vorbehalten.