+49 (0) 5507 - 919 818-0
Ihr Reisekoffer
.

NEWSLETTER ANMELDUNG

UNSER KATALOG

Zum Blätterkatalog

oder bestellen Sie unsere aktuellen Kataloge

FAQ / HILFE

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten.

Bewertungen zu Aqua Active Agency

Zurück

Pindito - East Flores - Alor

Kulturelles Ost-Indonesien neu erleben!

Das Alor-Archipel umfasst 6 Inseln wobei Pantar und Alor die beiden grössten Inseln sind. Politisch bildet das Archipel einen der 14 Distrikte der indonesischen Provinz Nusa Tenggara (kleine Sunda-Inseln). Rund um Alor befinden sich alleine schon mehr als 60 eindrucksvolle und vor allem unberührte Tauchplätze, wobei die meisten in der Pantar Strait (Meeresenge zwischen Alor & Pantar) liegen.

Besonders überrascht diese Tauchregion mit einer grossen Artenvielfalt im Bereich der Grossfische wie auch den Critters. Da es immer wieder Strömung hat und das Wasser etwas kälter ist als in anderen Regionen, wurden hier schon Mondfische (Mola Mola), Fuchs- und Hammerhaie, Buckelwale, sowie Marline gesehen. Die geschützten Riffe bieten aber auch kleineren Tieren ein zu Hause. Intakte, mit Korallen bewachsene Hänge, Wände und interessante Felsformationen erwarten einen.


Tourablauf

Die Pindito legt grossen Wert darauf den Gästen die bestmöglichste Tour zu bieten. Bei der Planung der Route spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. Der wichtigste Faktor ist das Wetter. Da es in den Tropen auch zur besten Reisezeit Stürme geben kann, behält sich die Pindito vor, auch kurzfristig ihre Route anzupassen.

Die Tour startet in Maumere auf der Insel Flores. Wahrscheinlich wird die Pindito über Nacht direkt Richtung Alor aufbrechen um die Tauchregionen rund um die Inseln Kumba, Ternate und Pura in der Pantar Strait zu betauchen. Weiter geht es von Pantar zur Inseln Marisa, Kawula, Solar und Adonara bevor die Tour wieder in Maumere endet.


Alor & Kumba

Auf Kumba befindet sich immer noch ein teilweise aktiver Vulkan. Hier herrscht meistens starke Strömung und das Wasser ist kälter als an den anderen Plätzen (Temperatur kann bis zu 21° sinken), was sehr gut ist für Grossfischbegegnungen. Neben Weissspitzenriffhaien und Grauen Riffhaien können große Zackenbarsche, Mantas und mit etwas Glück Mondfische, Walhaie und Hammerhaie beobachtet werden. Es gibt aber auch ein paar ruhigere Plätze welche sich vor allem für Nachttauchgänge sehr gut eignen.

Auf Alor besteht die Möglichkeit ein Dorf zu besuchen. Die Inseln sind geprägt von den Christen und den Muslimen, es werden aber immer noch viele einheimische Bräuche aufrechterhalten. Mit etwas Glück kann der Markt besucht werden. Verkauft wird von Obst über Fleisch, Fisch und Kleider einfach alles. Die Bewohner der Insel sind sehr nett und freuen sich immer wieder über Besucher, welche von den Einheimischen Liebevoll „Langnasen“ genannt werden.


Buaya, Ternate & Pura

Diese kleinen Inseln liegen direkt in der Meerenge zwischen Alor und Pantar, welche Pantar Strait genannt wird. Das Gewässer rund um diese Inseln ist ebenfalls sehr kühl und kann bis auf 21° sinken. Ein 5-7mm Tauchanzug wird dringend empfohlen, um die Schönheit der verschiedenen Tauchplätze wie zum Beispiel „The Bullet" und „Sharks Gallore“ auch wirklich geniessen zu können.

Es gibt aber auch ein paar wunderschöner Critter Tauchplätze mit Mandarinfischen, Skorpionfischen, Pegasuse oder Spinnenkrabben. Ein Highlight ist der Bambushai welcher in dieser Gegend zu Hause ist. In der Padar Strait können auch über Wasser Wale und Delfine beobachtet werden. Mit etwas Glück kann sogar mit Pilotwalen und Walhaien geschnorchelt werden.


Pantar & Marisa

Im schwarzen Sand finden sich viele verschiedene Oktopus- und Feuerfisch-Arten wie der Gurnard Lionfish (Knurrhahn Feuerfisch). Aber auch Geisterpfeiffenfische, Krebse, Garnelen und Anglerfische können beobachtet werden. Für Fotographen ist der Kontrast im schwarzen Sand einzigartig und garantiert viele spezielle Makro-Aufnahmen.

Kawula

Hier gibt es einige Tauchplätze mit sandigem, zum Teil sogar schlammigem Boden. Die Sicht ist teilweise sehr eingeschränkt dafür aber ist es ein Paradies für verschiedene Arten von Skorpionfischen, Schaukelfischen und Anglerfischen. Auch den Flundern, Seegrundeln (Goby), Aalen und Muränen bietet es ein zu Hause.

Solor

In Solor besteht die Möglichkeit das Dorf Lamalera zu besuchen. Der kleine Ort liegt an einer Bucht direkt an der steilen Flanke eines alten Vulkans. Die extrem ungewöhnliche und sehr traditionelle Art der Nahrungsbeschaffung führt uns in dieses Dorf.

Lamalera ist wohl einer der einzigen Orte der Welt, in dem für nicht kommerzielle sondern für traditionelle Zwecke, auf Walfang gegangen wird. Die Methoden sind uralt und werden von Generation zu Generation weitervererbt. Die Dorfbewohner fahren in kleinen Holzbooten aufs Meer und jagen mit simplen Bambusharpunen die Spermwale (auch Pottwal genannt). Ist die Crew erfolgreich, wird das Fleisch im Dorf gerecht aufgeteilt und dient einige Zeit als Nahrung für alle Bewohner.

Wir möchten unsere Gäste darauf hinweisen, dass die Besichtigung des Dorfes von den Einwohnern abhängt. Sollte die Besichtigung nicht möglich sein, wird ein Alternativprogramm geboten. Der Walfang ist ein Teil der Tradition und hat nichts mit der Ausrottung der Wale zu tun. Der Ausflug ist natürlich fakultativ und jeder Gast hat die Wahl zu einem Alternativprogramm.


Adonara

Diese wunderschönen Riffe werden dominiert von Hartkorallen und Schwämmen. Ein guter Platz um Pygmäen Seepferdchen zu finden. Aber auch Fischschwärme von Snappern, Süsslippen und Makrelen runden das Bild ab. Gelegentlich schauen auch Schildkröten, Rochen und Riffhaie vorbei.

Maumere

Vor allem der Hafen ist ein erstaunlicher und vielfältiger Tauchplatz; unterschiedlichste Seenadeln und Seepferdchen, Anglerfische, verschiedenste Skorpionfische, unzählige farbenfrohe Nacktschnecken, sowie Barracudas und Fledermausfische. Die Pindito Crew nennt diesen Tauchplatz „Blauwasser-Muck-Diving“!

Pindito - East Flores - Alor
Keine Tauchplätze spezifiziert
zurück

Kontakt:

Aqua Active Agency
Marion Goldmann
Eichsfeldstr. 46
37136 Seeburg
 
Tel.: (0049) (0) 5507 - 919903
Fax: (0049) (0) 5507 - 915834
 
Copyright 2016 Aqua Active Agency. Alle Rechte vorbehalten.