+49 (0) 5507 - 919 818-0
Ihr Reisekoffer
.

UNSER KATALOG

Zum Blätterkatalog

oder bestellen Sie unsere aktuellen Kataloge

FAQ / HILFE

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten.

Bewertungen zu Aqua Active Agency

Zurück zur Liste Zurück

MV Bavaria: 6 Tage Similan, Koh Bon, Koh Tachai, Richelieu & Surin

(6 Tage / 6 Nächte - 22 Tauchgänge)

Abfahrtstag

Treffpunkt 16 Uhr in der Tauchschule Loma Diving Adventure in Khao Lak, Zusammenstellen der Ausrüstung und Erledigung der Formalitäten. Transfer im Minibus zum Hafen nach Tablamu. Einchecken am Schiff, Bootsbriefing und Abendessen Abfahrtszeit ist ca. um 19:30 Uhr.

Tag 1

4 Tauchgänge in Similan Inseln – am ersten Tag unserer Safari starten wir mit einem Checktauchgang auf der Insel # 4. An diesem Tag werden wir auf der die weitern Tauchgänge bei der Insel #7 machen. Zudem besteht die Möglichkeit für einen Strandgang.

Tag 2

4 Tauchgänge in Similan – am zweiten Tag unserer Safari Tauchen wir auf den besten Plätzen der Similan Inseln, wie z. B. Elephant Rock und auf den Tauchplätzen der Insel #8 hier besteht die Chance auf Haie und Rochen zu treffen. Desweiteren bieten wir ein Landgang an auf Similan Insel Nr. 8 mit seinen weißen Stränden und kristallklarem Wasser.

Tag 3

4 Tauchgänge Similan & Kho Bon – am dritten Tag unsere Safari machen wir noch 2 Tauchgänge auf der Insel #9, die nördlichsten Insel von den Similans. Dann fahren wir weiter nach Kho Bon,. einem der bekanntesten Tauchplätze für Manta Sichtungen. Um den Felsen selbst und auf Koh Bon Pinnacle sind immer wieder Manta Rochen anzutreffen. Die beste Zeit ist von Mitte Dezember bis in den April hinein. Dort machen wir dann die restlichen 2 Tauchgänge.

Tag 4

4 Tauchgänge Tachai & Surin Insel – am 4 Tag unserer Safari machen wir 2 Tauchgänge auf Kho Tachai. Der Platz ist bekannt für Schildkröten und Leopardenhaie. Aber auch Mantas und mit etwas Glück auch ein Walhai ist am Pinnacle um Koh Tachai immer wieder anzutreffen. Dann fahren wir weiter zu den Surin Inseln wo wir die restlichen 2 Tauchgänge des Tages machen werden. Die größte Wahrscheinlichkeit an Unterwasser Leben dort anzutreffen sind Schildkröten, große Papageienfische, Riffhaie, Napoleons und viele andere kleine Riffbewohner. Nach dem dritten Tauchgang haben wir die Möglichkeit ein Seezigeunerdorf auf den Surin Inseln zu besuchen.

Tag 5

4 Tauchgänge in Surin Insel Und Richelieu Rock – früh morgens erleben wir die wilde Natur der Surin Inseln und der  umgebenen kleine Inseln. Wir beginnen den Tag mit einem Tauchgang auf den Surin Inseln und fahren dann weiter zum Richelieu Rock,einem der bekanntesten Tauchplätze in Thailand. Hier kann man fast alles und zu jeder Zeit antreffen, vom Seepferdchen, Geisterfetzenfischen bis zu Schwärmen von Barrakudas, Schnapperfischen, Tintenfischen und Thunfischen. Der Felsen bietet ein zu Hause von vielen verschieden Arten des Unterwsserlebens. Auch Großfisch wie Mantas unhd Walhaie werden hier regelmäßig gesichtet. 3 Tauchgänge werden wir hier unternehmen, bevor wir die Rückfahrt über Kho Tachai und Kho Bon zum Hafen nach Tab Lamu antreten werden.

Tag 6

2 Tauchgänge Kho Tachai & Kho Bon, bevor wir die Rückfahrt zum Hafen antreten.


Im Preis enthalten:
  • Kabine mit Klimaanlage für zwei Personen
  • Frühstück, Mittagessen, Snacks, Abendessen
  • Alle alkoholfreien Getränke, Trinkwasser, Kaffee und Tee
  • Frisches Obst, Joghurt und Snacks
  • Tanks, Gewichte und Bleigurt
  • PADI Profi Dive Guide
  • Handtuch, Duschgel


Nicht enthalten:

  • Nationalparkgebühren
  • Ausrüstungsverleih (600 THB/Tag)
MV Bavaria: 6 Tage Similan, Koh Bon, Koh Tachai, Richelieu & Surin

Tauchplätze MV Bavaria: 6 Tage Similan, Koh Bon, Koh Tachai, Richelieu & Surin

Koh Bon
Ein absolutes Großfischrevier. Eine Insel mitten im Nichts, zwischen Similan und dem "Richelieu Rock", ist weltbekannt für ihre herlichen Weichkorallengärten. Hier trifft man relativ häufig die Riesen unter den Meeresbewohnern an: WALHAIE und MANTAS! Ein aufregendes Taucherlebnis - immer wieder!
  • Koh Bon
Koh Bon Pinnacle
Lage: rund 200 m von der Nordwestküste entfernt  Tiefen: 18 - 40+ m  Der Felsen ist aus Kalkstein und daher sehr dunkel in der Farbe, was aber die kurzen blassgelben Weichkorallen stärker in Erscheinung treten lässt. Ansonsten ist der Korallenbewuchs eher spärlich, wobei man um die 30 m Marke einige schöne Gorgonienfächer und auch grosse Fässerschwämme sieht. Was dagegen immer wieder Eindruck hinterlässt ist der Abstieg ins tiefe Blau, plötzlich auf diesen Fels zuzufliegen, der sich auf fast allen Seiten steil ins Tiefe verliert. Wegen der oft vorhandenen Strömung ist das Fischleben ausgezeichnet. Ansammlungen von Jägern wie Großaug- und Doppelpunktmakrelen, Barrakudas, Rainbow Runners und auch Einzelgänger wie Spanische Makrelen und Hundezahn Thunfisch sind hier genauso zu beobachten wie in tieferen Regionen Leopardenhaie und kleinere Weißspitzenriffhaie. Taucher lieben diesen Spot jedsmal aufs Neue!
  • Koh Bon Pinnacle
Similan Islands
Die Similan Inseln liegen ca. 100 km nordwestlich von Phuket. Die neun wunderschönen tropischen Inseln bieten eine Vielzahl von exzellenten Tauchplätzen. Die Sichtweiten bewegen sich das ganze Jahr über zwischen 25 und 40 Metern! Similan bietet unbegrenzte Möglichkeiten die fantastischen Riffe, von denen man umgeben ist, in ihrer Vielfältigkeit zu genießen. Große Granitfelsen mit abenteuerlichen Formationen, Gärten aus Weichkorallen, große Seefarnfelder, mannigfaltige tropische Fischschulen und vieles mehr wartet darauf von Dir erforscht zu werden. Mit ein wenig Glück begegnest Du einem oder mehreren Mantas, Weißspitzen- oder Leoparden Haien oder sogar dem harmlosen "Andaman- Giganten" - dem WALHAI! Im Jahre 1982 wurde die faszinierende Landschaft der Similan Inseln zum Marine National Park erklärt. Komm einfach her und schau es Dir selber an! Unmöglich zu beschreiben, aber möglich es zu erleben!
  • Similan Islands
Similan Islands - Elephant Head
ist wohl der populärste Tauchspot der Similans. Drei übereinander liegende große Granitböcke, bei einer Tiefe von 50 m, bieten eine fantastische Unterwasserlandschaft. Durch die Lage der Felsblöcke gibt es auch hier ein Netz von Durchgängen und Tunneln. Dort sind Oriental Sweetlips, Harlekin Sweetlips etc. zu sehen, die nur in der Andamanensee zu finden sind. Zwischen den Gängen der Felsen ist der farbige Drückerfisch und der Weißspitzen-Riffhai zu sehen.
  • Similan Islands - Elephant Head
zurück

Kontakt:

Aqua Active Agency
Marion Goldmann
Eichsfeldstr. 46
37136 Seeburg
 
Tel.: (0049) (0) 5507 - 919903
Fax: (0049) (0) 5507 - 915834
 
Copyright 2016 Aqua Active Agency. Alle Rechte vorbehalten.