+49 (0) 5507 - 919 818-0
Ihr Reisekoffer
.

UNSER KATALOG

Zum Blätterkatalog

oder bestellen Sie unsere aktuellen Kataloge

FAQ / HILFE

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten.

Bewertungen zu Aqua Active Agency

Zurück

SY Philippine Siren: Coron - Boracay via Apo Reef

Bei der aufgeführten Route handelt es sich um einen Safariplan mit möglichen Tauchplätzen. Allerdings ist die tatsächliche Safariroute von einigen Faktoren abhängig, wie z.B. Wetter und Gezeiten. Letztendlich entscheidet der Kapitän unter dem Aspekt der Sicherheit und den bestmöglichen Bedingungen die Route. Die Sicherheit steht auf einer Safari immer im Vordergrund, jedoch stellt sich der Cruise-Direktor, wenn es der Zeitplan ermöglicht, gern auf die Wünsche der Gäste ein. In jedem Fall werden verschiedene Wracks und das Apo-Reef  angefahren. Die Safari beinhaltet 10 Nächte an Bord und bis zu 34 Tauchgänge, einschließlich 5 Nachttauchgängen.

1. Tag -  In  Coron treffen Sie gegen 12:30 Uhr ein Mitglied der Dive und Sail Besatzung, dieser begleitet Sie zur SY Philippine Siren. Nach dem Boarding und dem beziehen der Kabine ist Ihnen die freundliche Crew beim Zusammenbau der Ausrüstung gern behilflich. Es folgt ein Boots-Briefing mit anschließendem Abendessen und einem genussvollem Ausklang des Abends.
SY Philippine Siren: Coron - Boracay via Apo Reef

Tauchplätze SY Philippine Siren: Coron - Boracay via Apo Reef

2. Tag - Busuanga Island
Dive 1 - Check dive
Dive 2 - Cayangan See:
Dies ist ein einzigartiger Tauchgang in einem türkiesfarbenen Süßwasser See, er ist voll von spektakulären Kalkstein Türmchen und wird durch einer Heißen Quelle gespeist. Beim Abstieg wir das Wasser immer wärmer!


  • 2. Tag - Busuanga Island
3. & 4. Tag - Busuanga Island & Coron Wrecks
Hier stehen zwei Tage und bis zu 8 Tauchgänge rund um Busuanga Island, die größte Insel der Calamian-Gruppe auf dem Programm. Rund um Busuanga finden sich zahlreiche Wracks, die im zweiten Weltkrieg sanken. Viele davon finden sich in der Coron Bay.  Es gibt zwölf Wracks, die betaucht werden können. Zu den den besten zählen: Nanshin Maru, Taiei Maru, unbekanntes Wrack, Kogyo Maru, Olympia Maru, Irago und die Kanonenboot am Lusong Island.
  • 3. & 4. Tag - Busuanga Island & Coron Wrecks
4. Tag - Kaluya, Sibai, Semirara und Ilin Islands
bis zu 4 Tauchgänge rund um diese Inseln, für den ganzen Tag und die Hoffnung auf eine große Anzahl von Walhaien. Die Korallen sind, unberührte und sehr Farbenfroh.

  • 4. Tag - Kaluya, Sibai, Semirara und Ilin Islands
5., 6. & 7. Tag - Apo Reef
Am Apo Reef stehen drei Tage und bis zu 12 Tauchgängen rund um Apo Reef auf dem Programm. Die gesamte nordöstliche Seite des Apo Reef besteht aus Steilwänden und Überhängen hier tummelns sich Weißspitzen– und graue  Riffaie, Schildkröten, Barracudas und Schwärme von Schnappern.
Das Riff ist mit Tellerkorallen, Staghornkorallen, Poriteskorallen, Feuerkorallen und einer Vielzahl von Weichkorallen übersäht.  Der Rest des Apo-Riff  bietet an steilen Wänden mit starken Strömungen reichhaltig Plankton, welches wiederum die Walhaie anzieht..

  • 5., 6. & 7. Tag - Apo Reef
8. Tag - Kaluya, Sibai, Semirara & Ilin Islands
bis zu 4 Tauchgänge rund um diese Inseln, für den ganzen Tag und die Hoffnung auf eine große Anzahl von Walhaien. Die Korallen sind, unberührte und sehr Farbenfroh.

  • 8. Tag - Kaluya, Sibai, Semirara & Ilin Islands
9. Tag - Maniguin Island
Dive 1 -  und 2 - North Face bietet alles, einschließlich Haie und Mantarochen.
Dive 3-  und 4 – Süd - Face ist so aufregend wie die Nordwand, einschließlich Bumphead Papageifische.
  • 9. Tag - Maniguin Island
Letzter Tag - Borocay und Carabao Island
Dive 1 - Yapak-- die Möglichkeit, einige Walhaie in die blaue zu sehen.
Dive 2 - Kathedrale Höhle Tauchen: auch für unerfahrene Taucher geeignet, diese Höhle beherbergt viele Fische.
Dive 3 - Village Mountain: eine intakter Spot  gut geeignet für einen Nacht Tauchgang

Die Anzahl der am letzten Tauchtag möglichen Tauchgänge ist abhängig von Ihrem Weiterflug am Folgetag.
Am Abend wir Ihnen ein leckeres BBQ auf dem Boot serviert, und es ist Zeit  die nächsten Abenteuer zu planen.

Tag 11 – Nach dem Frühstück auf Boracay ist gegen 10:00 auschecken angesagt.

  • Letzter Tag - Borocay und Carabao Island
zurück

Kontakt:

Aqua Active Agency
Marion Goldmann
Eichsfeldstr. 46
37136 Seeburg
 
Tel.: (0049) (0) 5507 - 919903
Fax: (0049) (0) 5507 - 915834
 
Copyright 2016 Aqua Active Agency. Alle Rechte vorbehalten.